URL: www.caritas-bottrop.de/aktuelles/presseberichte/presse/zusammen-sind-wir-heimat-822ec15d-7c78-4af5-8f27-80f02b81ddd5
Stand: 02.03.2017

Pressemitteilung

Zusammen sind wir Heimat

"Zusammen sind wir Heimat" - das Motto der diesjährigen Jahreskampagne der Caritas passt perfekt zum Inhalt der Ausstellung. Drei "Einheimische" und sechs Menschen mit Zuwanderungsgeschichte aus Syrien, der Ukraine, Moldawien, Portugal und dem Irak erkundeten Bottrop und fotografierten ihre Lieblingsplätze. Dabei entstanden neun großformatige Fotos (40x60) und neun Collagen (60x80 cm); diese wurden offiziell im Rahmen einer Ausstellung in den Räumen des Fachdienstes für Integration und Migration an der Prosperstraße 35-37 präsentiert. Die ausgestellten Fotos haben für den jeweiligen Teilnehmer eine besondere Bedeutung, so z.B. der Stadtgarten, der Nordfriedhof, die Halde Haniel und die ökopädagogische Kinder- und Jugendeinrichtung "Arche Noah". Aufgrund des hohen Interesses aus der Gruppe fand zudem ein Ausflug nach Duisburg in die DiTiB-Merkez-Moschee statt; dort gab es viele Informationen über den Islam. Mohammad Al Masri aus Syrien lud aus Anlass des islamischen Opferfestes die Gruppe zu sich nach Hause ein und erklärte die religiösen Hintergründe. Rolf Kraffczyk, ein deutscher Teilnehmer, lud ebenso zum Frühstück in sein Haus ein. "Dabei wurde deutlich, wie interessant die anderen Kulturen und Religionen sind und wie bereichernd es ist, sich darauf einzulassen; nur so kann Integration gelingen", davon ist die Sozialpädagogin Julia Golowin, die das Projekt leitete, überzeugt. "Es hat allen so viel Spaß gemacht und in diesem Jahr verfügten die Teilnehmer sogar über Vorerfahrungen im Hinblick auf das Fotografieren, so Girmay Habtu, der Hobby-Fotograf, der die Gruppe anleitete.

Copyright: © caritas  2017