Kontaktstelle Borsigweg – eine offene Anlaufstelle für alle Bewohner der Siedlung am Borsigweg

KontakstelleMenschen

Die Kontaktstelle kann von den Bewohnern der Notunterkunftssiedlung an vier Tagen in der Woche (montags, dienstags, mittwochs und freitags) aufgesucht werden.

Hier erhalten die Besucher beratende Hilfestellung bei der Erledigung von behördlichem Schriftverkehr und anderer persönlicher Angelegenheiten, Vermittlung Suchtkranker zu Entgiftungseinrichtungen und Beratungsstellen. Opiatabhängige können kostenlos gebrauchte gegen neue Spritzen tauschen.

Die Kontaktstelle bietet den Bewohnern der Siedlung die Bereitstellung von Duschen und Waschmaschinen; ebenso einen Aufenthaltsraum mit täglichem Frühstücksangebot.