Pressemitteilung

Margret Zerres ist neue CKD-Vorsitzende in Bottrop

Portraitfoto von Margret Zerres / Matthias Zerres

Portraitfoto von Margret Zerres / Matthias Zerres

Margret Zerres wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Sie tritt damit die Nachfolge von Doris Jurgasz an, die leider im vergangenen Jahr verstorben ist. Margret Zerres möchte die Aufgaben der ehrenamtlichen Caritas koordinieren, vernetzten und vor allem neue Ehrenamtliche hinzu gewinnen. mehr

Pressemitteilung

Auszeichnung für nachhaltigen Umgang mit Regenwasser

bei der Übergabe des Wasserzeichens  / Caritasverband Bottrop - Sigrid Hovestadt

bei der Übergabe des Wasserzeichens  / Caritasverband Bottrop - Sigrid Hovestadt

Das Caritas-Kinderdorf in Bottrop geht mit gutem Beispiel voran. Das 6000 qm große Gelände wurde von der städtischen Kanalisation abgekoppelt und das vom Himmel fallende Nass wird kontrolliert über ein Regenrückhaltebecken in den angrenzenden Düsslingsbach geleitet. mehr


Pressemitteilung

Handysammelaktion gestartet

ausrangierte Handys auf der Sammelbox / young caritas im ruhrbistum

ausrangierte Handys auf der Sammelbox / young caritas im ruhrbistum

Ab sofort werden wieder ausrangierte Mobiltelefone gesammelt. Die in den "alten Schätzchen" enthaltenen Rohstoffe sind wertvoll werden zugunsten sozialer Projekte recycelt. Dies ist eine Initiative von young caritas im Ruhrbistum. mehr

Pressemitteilung

Ein Kasper für das Kinderdorf

Die Künstlerin Jutta Weber übergibt eine Leinwand mit dem Hohensteiner Kasper an Kinder und Verantwortliche / Sigrid Hovestadt - Caritasverband Bottrop

Die Künstlerin Jutta Weber übergibt eine Leinwand mit dem Hohensteiner Kasper an Kinder und Verantwortliche / Sigrid Hovestadt - Caritasverband Bottrop

Die Bottroper Künstlerin Jutta Weber hat während einer Kasperiade einen „Hohensteiner Kasper“ auf Leinwand geschaffen. Dieses Werk überreichte sie nun als Spende dem Caritas-Kinderdorf. mehr

Kinderdorf

Spende aus der Haniel Siedlung

Eine Delegation aus der Haniel Siedlung überreicht die Spende / Hans-Dieter Bergermann

Eine Delegation aus der Haniel Siedlung überreicht die Spende / Hans-Dieter Bergermann

Traditionell sammeln die Kinder der Hanielsiedlung am Martinsfest für die Kinder des Caritas-Kinderdorfes. mehr

Gesamtverband

Mitarbeitervertretung neu gewählt

Positionen und Stellungnahmen der Caritas

Positionen und Stellungnahmen der Caritas

Am 5. April wählten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Caritasverbandes Bottrop eine neue Mitarbeitervertretung (MAV). mehr


Kinderdorf

Wichteln für das Kinderdorf

Jugendliche aus dem Freundeskreis mit Kindern und dem Heimleiter Thomas Evers bei der Spendenübergabe / Caritasverband Bottrop - Sigrid Hovestadt

Jugendliche aus dem Freundeskreis mit Kindern und dem Heimleiter Thomas Evers bei der Spendenübergabe / Caritasverband Bottrop - Sigrid Hovestadt

Traditionell wurde in dem Freundeskreis vor Weihnachten „gewichtelt“. D.h. jeder der 16 Jugendlichen sucht nach einem passenden Geschenk in Höhe von 5,00 €, um damit einem aus der Gruppe eine Freude zu machen. mehr

Kinderdorf

Wünsche werden erfüllt

an jedes Kind wurde gedacht - bei der Geschenke-Spendenübergabe / Sigrid Hovestadt - Caritasverband Bottrop

an jedes Kind wurde gedacht - bei der Geschenke-Spendenübergabe / Sigrid Hovestadt - Caritasverband Bottrop

Im CentrO in Oberhausen stand in der Adventszeit ein Wunschweihnachtsbaum. Die 58 Kinder und Jugendlichen des Caritas-Kinderdorfes „Am Köllnischen Wald“ durften ihre Wünsche auf Karten schreiben und diese an den Baum hängen. mehr

For refugees

Special service for "Integration and Migration" provides counselling services for migrants.

For further information please follow this link.

Siegel attraktiver Arbeitgeber

Mit mehr als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählt der Caritasverband Bottrop zu den größten Arbeitgebern in der Stadt. Mit seinen Diensten nah am Menschen sind die Aufgaben sinnstiftend und wertvoll. mehr

FSJ & BFD Logo

Nach der Schule mal etwas ganz anderes machen, neue Erfahrungen sammeln und sich für Menschen einsetzen - dabei Orientierung für den eigenen Berufsweg finden, diese Chancen gibt es im freiwilligen sozialen Jahr. mehr

HausNotRuf
Sicherheit für Zuhause

Möglichst lange ein selbstständiges und weitgehend unabhängiges Leben Zuhause führen und beruhigt den Alltag meistern – ein gut nachvollziehbarer Wunsch vieler älterer, kranker oder behinderter Menschen! Doch passieren kann immer etwas. Der HausNotRuf sorgt dafür, dass im Notfall schnelle und zuverlässige Hilfe gewährleistet wird. mehr

Spenden Sie - damit wir helfen können!

Spenden

Spenden

Menschen können in verschiedenen Lebensphasen vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt werden. Manche sind nur zu bewältigen, wenn sich viele an einer Lösung beteiligen – ob durch ehrenamtliches oder hauptamtliches Engagement, durch mutiges Eintreten, wenn die Würde des Menschen gefährdet ist, oder durch einen finanziellen Betrag. mehr


Upcycling - aus ALT wird ANDERS…

Upcycling ist schön und gut – und mit EiNZIGWARE® ganz besonders mehr

Kurzzeitpflege -
Urlaub "mal etwas anders"

Eine ältere Dame sitzt am Fenster und liest Zeitung / ©GordonGrand - Fotolia

Eine ältere Dame sitzt am Fenster und liest Zeitung / ©GordonGrand - Fotolia

Pflegende Angehörige leisten sehr viel, sind oft rund um die Uhr im Einsatz. Aber es gibt auch Zeiten, in denen die Pflege Zuhause durch Urlaub und Krankheit der pflegenden Person nicht erbracht werden kann. mehr