Menschen annehmen, wie sie sind

In den folgenden sieben Leitsätzen, die gemeinsam mit dem Diözesancaritasverband Münster entwickelt wurden, sind die Kernaussagen zusammengefasst.

  1. Wir nehmen Menschen an, wie sie sind.
  2. Unser Anliegen ist das Wohlergehen der Menschen in materieller, körperlicher, geistiger und seelischer Hinsicht.
  3. Wir stärken die Eigenkräfte der Menschen, fördern ihre Selbstständigkeit und achten ihre Würde.
  4. Wir entwickeln neue Strategien und Projekte der Hilfe, orientieren uns am Gemeinwohl und arbeiten wirtschaftlich.
  5. Unsere selbstständigen Verbände und Einrichtungen orientieren sich an den Bedürfnissen vor Ort und bieten Arbeitsplätze sowie Möglichkeiten des freiwilligen sozialen Mitwirkens.
  6. Wir handeln als Teil der Kirche; unsere vorrangige Option gilt den Armen und Schwachen.
  7. Menschen bewegen - Caritas.

Satz 7 ist der Kernsatz, der Aufforderung, Feststellung, Zukunftsperspektive und Hoffnung ausdrückt, mit der die verbandliche Caritas unterwegs ist.