Haus St. Johannes

Haus St. Johannes

Theaterstück zum Jubiläum

Szene aus dem Theaterstück unter Einbeziehung der Zuschauer

Für die Bewohner gab das Theater Demenzionen ein Gastspiel und führte das Stück "Zu Hause ist’s am schönsten" auf. Das Besondere dabei war, dass die Zuschauer zum Mitmachen eingeladen waren. So wurden Schlager aus den 50-iger Jahren und Volkslieder angestimmt und viele Senioren sangen textsicher mit. Die Lohntüte, die der Vater im dem Stück mit nach Hause brachte, gab Anlass zu Kommentaren wie: "die kenne ich noch von meinem Erich" oder "meine Güte, wo gibt es so etwas noch?" oder "ist da auch Geld drin?" Ja, es war Geld in der Lohntüte und zwar die gute alte D-Mark! Ein herzliches Danke schön an die Sparkasse Bottrop, die diese Aufführung durch eine Spende ermöglicht hat.